Die vier sogenannten Exklusivpartikel („solus“: Christus allein – einzig die Gnade – nur der Glaube – nichts als die Schrift) beschreiben Luthers theologische Kernpunkte der Reformation. In ihnen geht es besonders um das Verhältnis zwischen Gott und uns Menschen: Nicht wir Menschen müssen etwas leisten, um bei Gott angenommen zu werden. Gott ist in Jesus zu uns gekommen. Er hat uns damit seine Liebe gezeigt. Gottes Liebe ist die also die Grundlage für unsere Beziehung zu Gott.

Was bedeutet das konkret?